11. August 2017

Jugenddemokratiepreis 2017: Besser früh als nie! #ErsteWahl

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Europa, Kampagnen, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie

Der Jugenddemokratiepreis wird von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgeschrieben und zeichnet Projekte aus, die sich in herausragenden Weise für Demokratie oder die Demokratisierung in Europa einsetzen. In diesem Jahr werden Projekte unterstützt, die sich mit der Bundestagswahl 2017 beschäftigen und junge Menschen für die Demokratie begeistern. Dies können beispielsweise Wahlzeitungen, Lesungen, Videos, Planspiele, Infoabende, Konzerte, Theaterstücke, überparteiliche Wahlstände oder auch Events wie Wahlpartys sein. Die Bundeszentrale steht bei Bedarf auch beratend zur Seite. Die Projekte und Aktionen können bis zu 500 Euro Förderung erhalten. Bewerbungsschluss ist der 24. September 2017.

Weitere Informationen