03. Mai 2017

startsocial: Bewerbungsphase läuft

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Unternehmen und Engagement
startsocial: Symbolbild zum Start des Wettbewerbs

Die Initiative »startsocial« schreibt den zwölften bundesweiten Wettbewerb für soziale Initiativen aus. Bis zum 30. Juni 2017 können sich soziale Initiativen mit ihren Projekten, Ideen und Konzepten bewerben. Der Wettbewerb richtet sich an alle Engagierten, die an der nachhaltigen Lösung eines sozialen Problems arbeiten und dabei Ehrenamtliche einbinden. Die 100 überzeugendsten Initiativen werden mit viermonatigen kostenlosen Beratungsstipendien unterstützt.

Der Verein startsocial unterstützt ehrenamtlich aktive Menschen in der praktischen Umsetzung ihrer Projekte und Initiativen. Der Wettbewerb wird seit 2001 unter dem Motto »Hilfe für Helfer« veranstaltet und bringt gezielt ausgewählte Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft, dem öffentlichen Sektor und dem Non-Profit-Bereich zusammen. Gemeinsam erarbeiten sie über mehrere Monate Strategien und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Optimierung der teilnehmenden Initiativen.

Eine Bundesauswahl herausragender Initiativen wird anschließend zur feierlichen Preisverleihung nach Berlin eingeladen, sieben von ihnen erwarten dort Auszeichnungen mit Geldpreisen im Gesamtwert von 35.000 Euro. Der Wettbewerb steht unter Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Seit Beginn wurden über 1.000 soziale Initiativen im Rahmen des Stipendiums beraten. startsocial fördert freiwilliges Engagement und wird selbst in jeder Wettbewerbsrunde von über 500 ehrenamtlichen Coaches und Juroren unterstützt.

Mehr Informationen zum Wettbewerb im Netz unter www.startsocial.de.