15. März 2017

Publikation: Deutschlands neue rechte Mitte

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Publikationen

Die politische Atmosphäre in Deutschland hat sich in den vergangenen zwei Jahren verändert: rechtspopulistische und rechtsextreme Strömungen sind im Aufwind und erweisen sich als anschlussfähig an Akteure, die für sich eine Position in der politischen Mitte reklamieren. Der Autor benennt in seiner Publikation die Vertreter/innen dieser neuen autoritären (Basis-)Bewegungen und zeigt die Verbindungen zwischen diesen auf, setzt sich aber auch mit deren Auftreten, Argumentation und Selbstverständnis auseinander. Ebenso beschäftigt er sich mit den neurechten Bewegungen und ihren publizistischen Organen und Netzwerken.

Speit, Andreas: Bürgerliche Scharfmacher. Deutschlands neue rechte Mitte. Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, Bd. 10033, Bonn 2017, 349 S., 4,50 Euro.

Information und Bestellung