15. Februar 2017

Vielfalt als Herausforderung und Motivation

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Bürgerschaftliches Engagement, Demokratie und Bürgergesellschaft, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten

Der Berliner Verein Tempelhofer Berg vereint in seiner Arbeit selbstorganisierte Gartenprojekte, bürgerschaftliches Engagement und Hilfe für Geflüchtete. Insbesondere die Arbeit mit geflüchteten Menschen stellt die Aktiven immer wieder neu vor vielfältige Herausforderungen. Wilfried Büttner und Evelyn Bodenmeier zeigen in ihrem Gastbeitrag am Beispiel ihres Vereins, wie der voraussetzungsvolle Umgang mit Vielfalt in der alltäglichen Praxis gelingen kann.  

Buettner, Wilfried/Bodenmeier, Evelyn:Vielfalt als Herausforderung und Motivation(97 KB)