15. Februar 2017

Participedia: Onlineplattform für Beteiligungsprozesse

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Demokratie und Bürgergesellschaft, E-Partizipation, Medien, Wissenschaft/ Technikgestaltung

Die Idee hinter Participedia ist einfach: Daten über demokratische Innovationen und Prozesse werden zusammentragen, gebündelt und auf einer stetig wachsenden und kollaborativ angelegten Open-Source-Plattform online zur Verfügung gestellt. Menschen und Organisationen, die ein Interesse an partizipativer Politik und Governance teilen, wirken daran mit. Die schnell voranschreitende Entwicklung neuer Formen partizipativer Politik und Governance auf der ganzen Welt soll so begleitet und transparent gemacht werden. Ziel ist es, durch »das Wissen der Vielen« Daten über Beteiligungs- und Partizipationsprozesse zu sammeln und vergleichbar zu machen. Auf diese Weise will das Projektteam die Frage beantworten, welche partizipativen Verfahren für welche Ziele, Probleme und Inhalte unter spezifischen Bedingungen am besten geeignet sind. 

Weitere Informationen