18. Januar 2017

Mehrgenerationenhäuser: Neues Bundesprogramm

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Generationen, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten

Unter dem Motto »Wir leben Zukunft vor« ist Anfang Januar 2017 die dritte Auflage des Bundesprogramms Mehrgenerationenhaus gestartet. Bundesweit wurden 550 Einrichtungen ausgewählt, die nun über vier Jahre gefördert werden. Die Konzentration auf den Schwerpunkt »Gestaltung des demografischen Wandels« soll die Kommunen bei der Koordinierung der Maßnahmen zur Gestaltung des demografischen Wandels und aktueller Herausforderungen wie zum Beispiel der Flüchtlingsintegration stärken. Dies soll durch eine engere kommunale Anbindung der Mehrgenerationenhäuser erreicht werden, welche damit nach dem Wunsch des Bundesfamilienministeriums noch passgenauer und flexibler auf die Bedarfe vor Ort reagieren können. Ziel ist es, die Mehrgenerationenhäuser als generationenübergreifende Begegnungsstätten zum unverzichtbaren Bestandteil des kommunalen Angebotes zu entwickeln.

Weitere Informationen