16. März 2016

Bundesprogramm »Demokratie leben«

Kategorie: Inter- und multikulturelle Angelegenheiten, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie

Im Rahmen des dritten Interessenbekundungsverfahrens im Bundesprogramm »Demokratie leben« sucht das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Modellprojekte, die sich mit den Themen »Rassismus und rassistische Diskriminierung« oder »Antidiskriminierung und Frühprävention im Vorschulalter« auseinandersetzen. Gefördert werden sollen Projekte, die sich mit der Handlungskompetenz von Institutionen und Betroffenen im Umgang mit Rassismus und Diskriminierung auseinandersetzen und versuchen diese zu stärken. Weiterhin soll in den Projekten das Bewusstsein der Zielgruppe für das gesellschaftliche Problem des Rassismus und der Diskriminierung verbessert werden. Für das Themenfeld der »Antidiskriminierung und Frühprävention im Vorschulalter« steht im Vordergrund, Pädagog/innen dazu zu befähigen, mit Vorurteilen und Diskriminierung im vorschulischen Bereich umgehen zu können. Hierbei steht das Empowerment von potentiell diskriminierten Kindern und betroffenen Familien sowie das Vorbeugen von rechtsextremistischen Einflüssen im frühkindlichen Bereich im Fokus. Bewerbungen können bis zum 30. März 2016 per Post eingesendet werden.

Weitere Informationen