18. November 2015

Studie: Bürgerbeteiligung in Mitteldeutschland

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Demokratie und Bürgergesellschaft

Welche Chancen und Möglichkeiten hat Bürgerbeteiligung in Mitteldeutschland? Wo liegen die Vorteile? Diese und andere Fragen, zum Thema Bürgerbeteiligung beantworteten 100 Akteure aus Kommunalpolitik, Unternehmen, Kammern und Hochschulen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen im Rahmen einer Studie. Gefragt wurde auch danach, welche Beteiligungsverfahren die Teilnehmer/innen bereits realisiert haben und um welche Inhalte und Zielsetzungen es dabei ging. Die Studie zieht das Fazit, dass Bürgerbeteiligung in Mitteldeutschland immer mehr durchgeführt wird und die Möglichkeiten zunehmend erkannt und genutzt werden. Jedoch ist teilweise noch eine Skepsis gegenüber Beteiligungsprozessen und deren Effizienz zu verzeichnen. Die Studie wurde initiiert und realisiert von der »IdeenQuartier CSR und Kommunikation GmbH« mit Unterstützung durch die »Europäische Metropolregion Mitteldeutschland«.

Die Studie im Wortlaut (PDF)