16. September 2015

Heinz Westphal Preis: Jugendprojekte ausgezeichnet

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Demokratie und Bürgergesellschaft, Geschlechter/Gender, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie, Medien

Anfang September 2015 haben das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deutsche Bundesjugendring zum 7. Mal den Heinz Westphal Preis verliehen. Der Preis würdigt herausragendes Engagement von Jugendverbänden, Jugendorganisationen und –gruppen in denen ehrenamtlich tätige Jugendliche ihre Ideen in Eigenverantwortung realisieren können. Ausgezeichnet wurden die Deutsche Gehörlosen-Jugend in der Kategorie Gesellschaftliche Teilhabe, das Projekt »Queerblick.tv« im Bereich Vielfalt, die Naturfreundejugend Deutschlands für den herausragenden Einsatz der Digitalen Medien im Projekt »capture your life« und die Europaschule Troisdorf für ihr Willkommensprojekt für junge Geflüchtete als Reaktion auf aktuelle Geschehnisse. Zusätzlich wurde ein Sonderpreis der Stiftung »Jugend macht Demokratie« an die Evangelische Jugend Frömern für ihr Projekt »Sein kein Schaf, geh Wählen!«, welches durch eine Kombination aus Humor, politischer Bildung und Wahlkampagne zu einem Anstieg der Wahlbeteiligung für Kommunal – und Europawahl führte und auch Jugendliche zum Wählen bewegen und interessieren konnte.

Weitere Informationen