06. Mai 2015

Theodor Heuss Preis 2015

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Europa

Die Preisträger stehen fest: Den 50. Theodor Heuss Preis erhält in diesem Jahr der Gerichtshof der Europäischen Union in Luxemburg. Die dem Preis ebenbürtigen Theodor Heuss Medaillen gehen 2015 an die ungarische NGO Átlátszó.hu für ihren Beitrag zu Weiterentwicklung der Bürgergesellschaft und Demokratie in dem südosteuropäischen Land sowie an das Center for European Trainees (CET) in Baden-Württemberg für seine Initiative, durch internationale Netzwerke und den lokalen Aufbau von Strukturen Wege aus der Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa zu schaffen. Eine weitere Medaille geht unter anderen an die Bürgermeisterin der italienischen Insel Lampedusa, die sich beispielgebend für eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik in Europa einsetzt. Die diesjährige Ausschreibung steht unter dem Motto »Europa: Zukunft einer Hoffnung«. Die Preise werden Mitte Mai 2015 in Stuttgart vergeben.

Weitere Informationen