08. April 2015

Deutscher Alterspreis

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Leben im Alter

Mit dem Deutschen Alterspreis 2015 zeichnet die Robert Bosch Stiftung Initiativen aus, die den Mehrwert der gewonnenen Lebensjahre im Alter unterstreichen und die zeigen, dass Alter eine attraktive Lebensphase ist. Bewerben können sich Einzelpersonen, Gruppen, Vereine und Organisationen, die zeigen, wie ältere Menschen mit ihrer Leistungsfähigkeit, ihrem Engagement und ihrer Kreativität das (Zusammen-)Leben in ihrer Stadt oder Gemeinde mitgestalten. Die Initiativen können aus allen gesellschaftlichen Bereichen kommen und sollen mit überholten Klischees über das Alter brechen, die Altersgrenzen auflösen oder den wertvollen Beitrag Älterer für die Gesellschaft sichtbar machen. Bewerben können sich auch Städte und Gemeinden sowie Initiativen aus der Zivilgesellschaft, Wissenschaft oder dem unternehmerischen Bereich. Ausgezeichnet werden Initiativen, die eine große Ausstrahlung für die positive Wahrnehmung von Alter haben. Sie sollten mit Originalität überraschen und das Potential haben, neue Trends zu setzen. Der Preis ist mit insgesamt 120.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 22. April 2015.

Weitere Informationen