25. Februar 2015

Wohngemeinschaften für Flüchtlinge

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Eine Welt/ Globalisierung, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten

»Flüchtlinge willkommen«: Mit Hilfe einer Internetplattform will eine Berliner Initiative bundesweit Flüchtlinge in Wohngemeinschaften vermitteln. Gesucht werden Wohngemeinschaften, die bereit sind, Flüchtlinge für mindestens drei Monate in ihrer WG aufzunehmen. Die Initiative stellt dann den Kontakt zu Flüchtlingen über lokale Organisationen her, die in der Flüchtlingsarbeit aktiv sind, und unterstützt die Wohngemeinschaften mit Ideen zur Mietfinanzierung. Die im November 2014 gestartete Internetplattform ist seit Jahresbeginn auch in Österreich aktiv. Ziel dieser Aktion ist, möglichst viele geflüchtete Menschen in einer würdevollen Umgebung unterzubringen und gleichzeitig Brücken zwischen den Kulturen zu bauen. 

Weitere Informationen