28. Januar 2015

Vereine in Deutschland: Veränderungen gestalten, Perspektiven entwickeln

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Vereinsarbeit

In Deutschland gibt es etwa 600.000 eingetragene Vereine, denen geschätzt ebenso viele nicht registrierte Vereine gegenüber stehen. Vereine sind seit jeher die beliebteste Organisationsform für ehrenamtliches Engagement in Deutschland. Die bunte Vielfalt der bundesdeutschen Vereinswelt ist vitaler Ausdruck gelebter Demokratie und gesellschaftlicher Selbstorganisation. Zugleich stehen Vereine und insbesondere ihre Vorstände heutzutage zunehmend vor vielfältigen Herausforderungen. Studien zufolge fällt es derzeit 80 Prozent von ihnen schwer, Nachwuchs zu finden – besonders für Leitungsfunktionen. Eine neue Publikation der Stiftung Mitarbeit zeigt nun, wie Vereinsvorstände neue Perspektiven für ihre Vereine entwickeln und Veränderungen gestalten können. Die folgenden Beiträge sind der Publikation entnommen.

Weitere Informationen