24. Oktober 2014

Publikation: Qualität von Bürgerbeteiligungsverfahren

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Publikationen

Gleichwohl in den letzten Jahrzehnten eine Zunahme an Beteiligungsprozessen der Bürgerschaft verzeichnet wird, fehlt es noch immer an den notwendigen qualitativen Mindeststandards. Die Umsetzung von Bürgerbeteiligungsverfahren entspricht daher selten den eigentlichen Ansprüchen von Bürgerschaft, Politik und Verwaltung. Deshalb nimmt der vorliegende Sammelband, herausgegeben von Hans-Liudger Dienel u. a., verschiedene Möglichkeiten der Professionalisierung und Institutionalisierung von Bürgerbeteiligungsverfahren unter die Lupe. Als Grundlagentexte dienen die Beiträge dazu, Standardisierungskonzepte aufzuzeigen, mit deren Hilfe die Verfahren endlich ihren informellen Charakter verlieren.

Dienel, Hans-Liudger u. a. (Hrsg.): Die Qualität von Bürgerbeteiligungsverfahren. Evaluation und Sicherung von Standards am Beispiel von Planungszellen und Bürgergutachten. München, 2014, 427 S., 34,90 Euro, ISBN 978-3-865812476

Informationen und Bestellung