24. Oktober 2014

Publikation: 20 Jahre Asylkompromiss

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten, Publikationen

In der politischen Geschichte der Bundesrepublik Deutschland gilt der Asylkompromiss von 1992/93 als höchst kontroverse Entscheidung, die Auswirkungen auf die Asylmigration bis heute hat. Wurden die angestrebten Ziele erreicht oder hat sich die Kritik an der Entscheidung als gerechtfertigt erwiesen? In diesem Band analysieren Wissenschaftler/innen das damalige Flüchtlingsgeschehen, die Interessen der politischen Akteure sowie die Europäisierung der Flüchtlingspolitik. Zeitzeugen aus der Politik und Journalisten diskutieren die Folgen des Asylkompromisses und Vertreter von Flüchtlingsorganisationen sowie des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge zeigen Perspektiven des Flüchtlingsschutzes auf.

Luft, Stefan / Schimany, Peter (Hg.): 20 Jahre Asylkompromiss. Bilanz und Perspektiven. Bielefeld 2014, 332 S., 29,90 Euro, ISBN 978-3-8376-2487-8

Informationen und Bestellung