10. Oktober 2014

Projekt: Bundesweite Inklusionslandkarte

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Gesundheit/ Behinderung/ Lebenshilfe

Ein Wohnprojekt, ein Café, eine Freizeitinitiative: das sind nur drei Beispiele inklusiver Projekte, in denen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen aktiv werden und die auf der neuen Inklusionslandkarte abgebildet sind. Die seit September 2014 im Netz stehende Karte hat sich das Ziel gesetzt, die Vielfalt inklusiver Projekte in Deutschland zu dokumentieren. Auf der Landkarte können Nutzer/innen Institutionen, Organisationen oder Projekte eintragen, die ihrer Meinung nach inklusiv sind oder sich auf den Weg gemacht haben, inklusiv zu werden. Initiiert und umgesetzt wird das Projekt durch die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen. 

Weitere Informationen