12. September 2014

Crowdfunding und Fundraising für die politische Bildung

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Fundraising, Schule und Bildung, Vereinsarbeit

Die Bundeszentrale für politische Bildung widmet sich in zwei Ausgaben ihres Akquisos-Newsletters sowohl dem Fundraising für politische Bildungsarbeit als auch dem sogenannten Crowdfunding. Inklusion ist für alle Bildungsbereiche ein wichtiger Punkt, nicht nur für die Schule, wo das Thema schon länger diskutiert und mehr und mehr umgesetzt wird. Auch die Träger politischer Bildung beschäftigen sich mit der Frage, wie inklusiv ihre Angebote sind und greifen gesellschaftliche Inklusion als Thema auf. Der »Dreiklang Inklusion, politische Bildung und Fundraising« steckt allerdings noch »in den Kinderschuhen«; hier möchte die Bundeszentrale Aufklärungsarbeit leisten und stellt konkrete Projekte und Fundraisingmöglichkeiten vor. Auch in der neuen Disziplin des Crowdfunding sieht die Bundeszentrale Potential für die politische Bildung und zeigt auf, was Projekte bei der praktischen Anwendung und Umsetzung beachten sollten.

Weitere Informationen