29. August 2014

Jugend Macht Zukunft: Jugendpolitisches Programm für Sachsen-Anhalt

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie

Kinder und Jugendliche bis 27 Jahre aus Sachsen-Anhalt sind aufgerufen, an der Formulierung des jugendpolitischen Programms der Landesregierung mitzuarbeiten. Dazu können sie online noch bis zum 30. September 2014 ihre Ideen, Wünsche, Forderungen und Positionen mitteilen. Auf einer Open-Space-Konferenz Ende April diesen Jahres hatten die Jugendlichen bereits elf zentrale Themen für das Jugendpolitische Programm erarbeitet. Zu Themenfeldern wie »Mitbestimmung & Partizipation«, »Vielfalt & Toleranz«, »Umwelt« oder »Kommunalstruktur« werden nun Beiträge gesucht. Alternativ dazu können die Kinder und Jugendlichen, um Vorschläge oder Positionen zu entwickeln, auch Mikroprojekte umsetzen und dafür einen finanziellen Zuschuss beantragen. Nach Abschluss der Beitragsphase stimmen die Jugendlichen vom 10. bis zum 26. Oktober 2014 über sämtliche Beiträge auf der Plattform ab und entscheiden damit, welche Themen in das jugendpolitische Programm aufgenommen werden sollen. »Jugend Macht Zukunft« ist ein Projekt des Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V. in Kooperation mit dem Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.

Weitere Informationen