11. Juli 2014

Europäische Freiwilligenuniversität 2014

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Demokratie und Bürgergesellschaft, Europa

Europäische Freiwilligenuniversität 2014 in Aachen

Vom 09.– 12. September 2014 findet in Aachen und im niederländischen Rolduc die siebte Europäische Freiwilligenuniversität (EFU) statt. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto: »Bürgerschaftliches Engagement: Verantwortung für Demokratie und gesellschaftliche Teilhabe«. Die EFU 2014 richtet sich an Studierende, Fachkräfte aus der Praxis sowie Bürgerinnen und Bürger aus ganz Europa.

Ein Europa der Bürgerinnen und Bürger lebt vom lebendigen Austausch über die Zivilgesellschaft und den Stellenwert des Bürgerschaftlichen Engagements in den jeweiligen Gesellschaften – dazu dient die Europäische Freiwilligenuniversität (EFU 2014). Für ein gemeinsames demokratisches Europa ist die gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen konstitutiv. Die EFU 2014 wird den Austausch über Verantwortung, Demokratie und Gesellschaftliche Teilhabe in den Mittelpunkt stellen.

Die These der Freiwilligenuniversität 2014 lautet: Bürgerschaftliches Engagement realisiert die drei Grundlagen aller europäischen Gesellschaften, nämlich Demokratie, Gesellschaftliche Teilhabe und Verantwortung in sehr unterschiedlichen Initiativen und Beteiligungsformen.

Die Universität wird die Themen vormittags in Vorlesungen und Kollegs, nachmittags in Seminaren, Workshops, Praxisberichten, Exkursionen, Austauschforen etc. bearbeiten. Die drei Themen Verantwortung, Demokratie und soziale Teilhabe sind dabei leitend. Der wechselseitige Transfer von Wissenschaft und Praxis soll besonderes berücksichtigt werden. Die Einzelveranstaltungen werden entweder in Deutsch oder Englisch durchgeführt; für die Vorlesungen sind Übersetzungen vorgesehen. Im Mittelpunkt der viertägigen EFU 2014 stehen der wissenschaftliche Diskurs, der praxisbezogene persönliche Austausch und die politische Bewertung aller Formen des Freiwilligen Engagements.

Veranstalter der EFU 2014 sind die Katholische Hochschule NRW gemeinsam mit dem Caritasverband NRW. Die Anmeldung zur Teilnahme an der Europäischen Freiwilligenuniversität erfolgt beim Caritasverband für das Erzbistum Köln. Der Tagungsbeitrag beträgt 150,00 Euro.

Weiterführende Informationen zu Anmeldung und Programm stehen im Netz zum Abruf bereit.