04. Juli 2014

Stiftungen und Gesundheitsförderung

Kategorie: Gesundheit/ Behinderung/ Lebenshilfe, Stiftungen

Mehr als 800 Millionen Euro gaben gesundheitsfördernde Stiftungen im Jahr 2013 aus. Dies ergab eine Umfrage des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, deren Ergebnisse im diesjährigen StiftungsReport zum Thema »Gesundheit fördern« präsentiert werden. Der Mitte Juni erschienene Bericht liefert mit dieser Befragung erstmals konkrete Zahlen, Daten und Fakten zu diesem Thema. Er beleuchtet die vielfältigen Aktivitäten und Herangehensweisen von Stiftungen im Bereich der Gesundheitsförderung. So wird deutlich, dass die befragten Stiftungen Organisationen des Gesundheitswesens, gemeinnützige Organisationen des Dritten Sektors sowie Einzelpersonen fördern. Der Bericht hebt hervor, dass Stiftungen gerade dort Verantwortung übernehmen, wo sich andere Akteure zurückhalten. Damit spielen Stiftungen eine nicht zu unterschätzende Rolle in diesem Bereich.

Weitere Informationen