14. März 2014

Kampagne: Stadtradeln

Kategorie: Kampagnen, Umwelt/ Natur/ Energie, Wohnen/ Wohnumfeld/ Konsum/ Verkehr

Ab sofort können sich Kommunen für die Kampagne »Stadtradeln« anmelden. Ziel der Aktion ist es, Bürgerinnen und Bürger für die Benutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren. Außerdem sollen Themen wie Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in das Bewusstsein der Kommunalpolitik eingebracht werden. Dazu bilden Personen, die in einer Kommune oder einem Landkreis wohnen, dort arbeiten oder eine (Hoch-)Schule besuchen, Teams und radeln für drei Wochen um die Wette. Alle zurückgelegten Kilometer – egal ob beruflich oder privat – werden in einem Onlineportal gesammelt und ausgewertet. Am Ende werden die erfolgreichsten Kommunen ausgezeichnet. Mitglieder der Stadtparlamente werden ermuntert, eine besondere Vorbildfunktion zu übernehmen und als Teamkapitän/innen in ihren Städteteams mitzuradeln. Aktionszeitraum ist der 1. Mai bis 30. September. Initiator der Aktion, die in diesem Jahr schon zum siebten Mal stattfindet, ist das Klima-Bündnis e.V., Kooperationspartner sind der Deutsche Städtetag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund sowie der Deutsche Landkreistag.

Weitere Informationen