22. November 2013

Engagementreport: Jugendliche digital

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Bürgerschaftliches Engagement, Demokratie und Bürgergesellschaft, E-Partizipation, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie, Medien

Für die »Digital Natives«, also die Generation der nach 1980 Geborenen, gehört das Internet völlig selbstverständlich zum Leben. Doch wie nutzen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen das Netz – insbesondere im Hinblick auf freiwilliges Engagement? Diese Frage geht der Engagementreport »Jugendliche digital« des betterplace lab in Zusammenarbeit mit Telefónica Deutschland auf den Grund. Dabei stellt sich heraus, dass 69 Prozent der Jugendlichen in den digitalen Medien eine Chance sehen, die Welt für alle besser zu machen. In zahlreichen Beispielen zeigt der Report, wie junge Menschen in Deutschland Smartphones, Social Media und andere Online-Medien kreativ und wirkungsvoll für eigene Engagementprojekte nutzen. Doch auch die veränderte Einstellung der jungen Generation zum Thema Engagement kommt zur Sprache: Die »Jugend von heute« bevorzugt neue, spontane und selbstorganisierte Engagementformen, die der soziale Sektor traditionell nicht bietet – weg von Vereinsmitgliedschaft und Ehrenamt, hin zum kurzfristigen (Online-)Projekt. Die Broschüre bietet daher Orientierung für den Umgang mit und die Ansprache von jungen Zielgruppen und steht für alle interessierten Leser/innen online zum Abruf bereit.

Mehr Informationen