25. Oktober 2013

Fundraising und Community Organizing

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Demokratie und Bürgergesellschaft, Fundraising

Community Organizing ist Organisationsarbeit in Stadtteilen, Städten oder Regionen. Durch den Aufbau einer Beziehungskultur und durch gemeinsames Handeln tragen Bürgerinnen und Bürger zur Lösung von Problemen in ihrem Umfeld bei. Community Organizing ist dabei zutiefst den Prinzipien von Demokratie und Selbstbestimmung verpflichtet. In der Geschichte von Community Organizing ist die Sicherung einer möglichst unabhängigen Finanzierung von CO-basierten Bürgerorganisationen schon immer von zentraler Bedeutung. Hille Richers, Fundraising Managerin und systemische Beraterin für Organsiationsentwicklung, erläutert in ihrem Gastbeitrag den Zusammenhang von Fundraising und Community Organizing und zeigt generell, welche Potenziale im Fundraising für die Selbstorganisation von Vereinen und Initiativen liegen.

Richers, Hille:Fundraising stärkt die Selbstorganisation – Fundraising und Community Organizing(171 KB)