27. September 2013

Mut und Kompetenz: das Onlinehandbuch Inklusion-als-Menschenrecht.de

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Gesundheit/ Behinderung/ Lebenshilfe, Menschenrechte, Soziales/ Soziale Problemlagen

Jeder Mensch hat ein Recht auf »Inklusion«, also darauf, ein gleichberechtigter Teil der Gesellschaft zu sein. So steht es in der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen, die seit 2009 auch in Deutschland gilt. Das in ihr verankerte menschenrechtsbasierte Verständnis von Behinderung hat sich auch dank einer starken politischen Behindertenselbsthilfe-Bewegung durchsetzen können. Doch noch bleibt in der Praxis viel zu tun, um den in der Konvention angelegten Empfehlungen gerecht zu werden. Um solche Prozesse des Umdenkens zu unterstützten bietet das Onlinehandbuch www.inklusion-als-menschenrecht.de zahlreiche Texte, Spiele, Materialen und Hintergrundinformationen. Dr. Meike Günther, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Menschenrechte, stellt in ihrem Gastbeitrag das von ihr mitentwickelte Onlinehandbuch vor.

Günther, Meike:Mut und Kompetenz für Inklusion: Das Onlinehandbuch »Inklusion als Menschenrecht«(131 KB)