07. Juni 2013

Visuelle Darstellung des Zensus 2011

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, E-Partizipation, Medien

Ab sofort lassen sich die Daten der im Jahr 2011 durchgeführten Volkszählung als interaktive Karte begutachten. Die Visualisierung basiert dabei auf den Daten, die vom Statistischen Bundesamt Ende Mai 2013 veröffentlicht wurden. Erstmals werden sie zur leichteren Bearbeitung im Sinne der Open Data-Bewegung auch in der jeweils kleinstmöglichen Gliederung angeboten. Als zentrale Erkenntnis der Volkszählung gilt die Korrektur der Einwohnerzahl um etwa 1,5 Millionen nach unten, zusätzlich finden sich auf der Zensuskarte Angaben zu Alters- und Bevölkerungsstruktur, Wohnverhältnissen, Staatsangehörigkeit, Familien- und Bildungsstand, Religion und Erwerbsstatus. Weitere Daten sollen in Kürze nachfolgen. Die komfortable und veranschaulichende Karte ist das Ergebnis einer Aufbereitung durch die Preisträger des Grimme Online Award von OpenDataCity. Die Karte steht unter einer Creative Common Lizenz, d.h. sie darf für andere Websites verwendet und dort eingebettet werden.

Mehr Informationen