10. Mai 2013

Bilanz des EJ 2012 für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen

Kategorie: Generationen, Leben im Alter

Die Dokumentation zur Abschlussveranstaltung des EU-Jahres 2012, das den Schwerpunktthemen »aktives Altern« und intergenerationeller Solidarität gewidmet war, liegt vor. Auf der finalen Tagung erfolgte ein Erfahrungsaustausch der 45 durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Projekte. Die ein Jahr zuvor formulierten Ziele waren vielfältig: Altersbilder und –Grenzen sollten diskutiert werden, ein neues Wir-Gefühl und eine Kultur des aktiven Alterns etabliert werden sowie die Potentiale der älteren Generation beim gesellschaftlichen Engagement aufgezeigt und ihre Teilhabemöglichkeiten gestärkt werden. Die Teilnehmer/innen zogen insgesamt eine sehr positive Bilanz, da mit vielen kreativen Projekten dem Themenfeld eine hohe Aufmerksamkeit und den Aktiven gute Vernetzungsmöglichkeiten eröffnet worden seien. Für die Zukunft wurde der Wunsch nach beständigen und verlässlichen Rahmenbedingungen geäußert, vor allem hinsichtlich der Finanzierung.     

Mehr Informationen

Abschlussdokumentation im Wortlaut (PDF)