26. April 2013

Deutscher Kulturrat: Rote Liste für Kultureinrichtungen

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Kultur

Nach dem Vorbild »Roter Listen« für gefährdete Tier- und Pflanzenarten veröffentlicht der Deutsche Kulturrat regelmäßig ein Verzeichnis von Kultureinrichtungen, die aktuell von Schließungen bedroht oder bereits geschlossen worden sind. Der Kulturrat will damit nicht nur den Wert von Insitutionen wie Theatern, Museen, Bibliotheken und Orchestern unterstreichen, sondern auch der Öffentlichkeit die existenzielle Gefährdung der deutschen Kulturlandschaft durch aktuelle Sparmaßnahmen in Großstädten und Kommunen bewusst machen. Um Kultur vor Ort erhalten zu können will der Kulturrat den schleichenden Prozess des Kulturabbaus durch diese Publikation transparenter machen. Dabei werden die Entwicklungen der bedrohten Einrichtungen durch Kategorien von 0 (Einrichtung wurde geschlossen) bis 4 (Gefährdung wurde aufgehoben) fortlaufend dokumentiert. Die »Rote Liste bedrohter Kultureinrichtungen« erscheint alle zwei Monate und kann auf der Website des Kulturrates heruntergeladen werden.

Mehr Informationen