12. April 2013

Kampagne »Avanti Europe!«

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Europa, Ökonomie/ Arbeit/ Beruf

Basierend auf einem Manifest zur aktuellen finanzpolitischen Situation in Europa haben engagierte Bürgerinnen und Bürger in Brüssel, Paris und Berlin die Initiative »Avanti Europe!« ins Leben gerufen. Zu ihnen gehören auch Abgeordnete des Europaparlaments und zivilgesellschaftliche Akteure. Ihre Hauptziele lauten, den europäischen Bürgerinnen und Bürgern in Brüssel und in den europäischen Hauptstädten Gehör zu verschaffen und gegen einen erstarkenden anti-europäischen Diskurs anzukämpfen. Zur Unterstützung ihrer Kampagnenarbeit suchen die Initiatoren Untersützung in der europäischen Bürgergesellschaft. Als Werkzeuge sollen innovative Kommunikatiskampagnen, partizipative Tools und ihre Online-Plattform dienen. Aktuell führt »Avanti Europe!« eine europaweite Kampagne durch, die sich für eine Revision der Sparpolitik in Griechenland und mehr Solidarität mit der griechischen Bevölkerung einsetzt. Die Online-Petition kann noch bis zum Europatag der Europäischen Union am 9. Mai mitgezeichnet werden. Dann soll sie der Troika und der griechischen Regierung übergeben werden.

Mehr Informationen