15. März 2013

Pilotprojekt Schülerhaushalt

Kategorie: Bürgerbeteiligung, E-Partizipation, Schule und Bildung, Stiftungen

Bürgerhaushalte gelten als ein anerkanntes Instrument der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an kommunalen Planungsentscheidungen. Nun wird der Grundansatz eines Bürgerhaushaltes, in dem die Bürger/innen Argumente zu Haushaltsentscheidungen intensiv diskutieren und Vorschläge für die Politik formulieren, auch im Bereich Schule erprobt. Bis zu einem Viertel des jährlichen Budgets für die städtischen Schulen wurden in der ostwestfälischen Stadt Rietberg als »Schülerhaushalt« diskutiert. Die Schülerinnen und Schüler haben diese Mitwirkungsmöglichkeit intensiv und mit hoher Beteiligung genutzt. Sie legten den Kommunalpolitiker/innen gemeinsam abgestimmte Wünsche und Bedarfe vor und gewannen damit Einfluss auf die städtischen Entscheidungen. Der Schülerhaushalt ist ein Pilotprojekt der Bertelsmann Stiftung; die Ergebnisse des Projektes sollen auch für andere Kommunen und Schulen aufbereitet werden.

Mehr Informationen