28. September 2012

Netzausbau und Bürgerbeteiligung

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Demokratie und Bürgergesellschaft, Umwelt/ Natur/ Energie

Der Ausbau der Stromnetze ist ein entscheidender Schlüssel für das Gelingen der Energiewende. Gleichwohl stehen dem im Zuge der Energiewende geplanten Netzausbau viele Bürgerinnen und Bürger kritisch gegenüber. Jetzt hat die Bundesnetzagentur eine öffentliche Anhörung zum Ausbau der Stromnetze gestartet. Interessierte Bürger/innen können bis Anfang November online und in Veranstaltungen über den Netzausbau diskutieren. Grundlage der jetzigen Anhörung ist der zweite Entwurf des Netzentwicklungsplans und der Umweltbericht der Bundesregierung. Er enthält Maßnahmen zum bundesweiten Ausbau des Stromnetzes bis 2022 und bis 2032.

Mehr Informationen