31. August 2012

Energiewende und Bürgerbeteiligung

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Umwelt/ Natur/ Energie

Der Umbau der Energieversorgung ist eine Herausforderung für alle gesellschaftlichen Gruppen, für Organisationen, Verbände, Politik, Unternehmen und für alle Bürgerinnen und Bürger. Ob Deutschlands Energiewende gelingt, hängt nicht zuletzt damit zusammen, wie beteiligungsfreundlich diese umgesetzt wird (wir berichteten ausführlich im NL 10/2012). Die stiftung neue verantwortung setzt sich in einer aktuellen Stellungnahme mit dem Zusammenhang von Energiewende und Bürgerbeteiligung auseinander. Für die Wissenschaftler/innen ist klar: Die Energiewende braucht nicht nur technischen Fortschritt, sondern auch demokratische Innovationen. Dazu bedarf es eines neuen demokratischen Leitbilds, Prinzipien guter Beteiligung und neuer Wege der Infrastrukturplanung, die formelle und informelle Verfahren der Öffentlichkeitsbeteiligung kreativ miteinander verbinden.

Der Policiy Brief im Wortlaut (PDF)

Mehr Informationen