17. August 2012

umFAIRteilen – Reichtum besteuern

Kategorie: Ökonomie/ Arbeit/ Beruf, Soziales/ Soziale Problemlagen

Das Bündnis Umfairteilen hat zu einem bundesweiten Aktionstag unter dem Motto »umFAIRteilen – Reichtum besteuern« am 29.9.2012 aufgerufen. Das Anliegen: Private Vermögen sollen wieder stärker belastet werden, um notwendige öffentliche Investitionen finanzieren zu können und durch eine sozial gerechte Umverteilung der wachsenden Ungleichheit in der Gesellschaft entgegenzuwirken. Konkret fordert das Bündnis eine Vermögenssteuer, eine einmalige Vermögensabgabe sowie eine stärkere Besteuerung von hohen Einkommen, großen Erbschaften, finanzstarken Unternehmen und Kapitalerträgen.
Das neue breite Bündnis aus Attac, Gewerkschaften und Sozialverbänden, Migrantenverbänden, Jugend- und Studierendenorganisationen, der Initiative Vermögender für eine Vermögensabgabe, der NaturFreunde sowie weiterer zivilgesellschaftlicher Organisationen und Initiativen ruft dazu auf, sich am bundesweiten Aktionstag und darüber hinaus zu engagieren. Interessierte Einzelpersonen und Organisationen können sich auf der Homepage des Bündnisses als Unterstützer/innen registrieren lassen.

Mehr Informationen