25. Mai 2012

Publikation: Grundrechte-Report 2012

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Frieden/ Konflikte/ Gewalt, Menschenrechte, Publikationen

Der aktuelle Grundrechte-Report benennt auch 2012 wiederv Grundrechtsverletzungen in Deutschland. Dazu werden Beispiele zur Versammlungsfreiheit, dem Ausländer- und Asylrecht und anderen Bereichen aufgezeigt und eingeordnet. Der Grundrechtereport wird jährlich vom Komitee für Grundrechte und Demokratie, dem Bundesarbeitskreis Kritischer Juragruppen, von Pro Asyl, dem Republikanischen Anwältinnen- und Anwälteverein, der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen, der Internationalen Liga für Menschenrechte und der Neuen Richtervereinigung herausgegeben. Der Report erscheint in diesem Jahr bereits in der 16. Ausgabe.

T. Müller-Heidelberg, E. Steven, M. Pelzer, M. Heiming, H. Fechner, R. Gössner, U. Engelfried und M. Küster ((Hrsg): Grundrechte-Report 2012 - Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland. 2012, 234 S., 10,99 Euro, ISBN 978-3-596-19422-3

Informationen und Bestellung online