30. März 2012

Oxfam: Female Food Hero Awards

Kategorie: Eine Welt/ Globalisierung, Geschlechter/Gender, Kampagnen, Nachhaltige Entwicklung

In vielen Teilen der Welt sichern Frauen die Versorgung ihrer Familien. Doch anstatt Unterstützung bei der Ernährung ihrer Familien zu erfahren, haben Frauen oft keinen Zugang zu Land, Wasser, Krediten, Technologien und Bildung. Die Stärkung von Frauen und Mädchen in armen Ländern ist ein zentrales Anliegen einer aktuellen Kampagne der Hilfsorganisation Oxfam. Im Rahmen der Kampagne »Mahlzeit« vergibt Oxfam gemeinsam mit Partnern in fünf afrikanischen Ländern die sog. »Female Food Hero Awards«. Damit soll die Arbeit von Frauen in der Landwirtschaft und in ihren Kommunen gewürdigt werden, die aktiv mithelfen, ihre Lebensbedingungen zu verbessern. Die Kampagne kritisiert zudem die weltweite Nahrungsmittelverschwendung, die Spekulation mit Agrarrohstoffen, eine zunehmende Umweltzerstörung und die Nutzung von Landflächen in armen Ländern für die Biospritproduktion.

Mehr Informationen