03. Februar 2012

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen bei der Diakonie

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Religion und Weltanschauung, Soziales/ Soziale Problemlagen

Rund 700.000 Menschen engagieren sich freiwillig in Einrichtungen und Diensten der Diakonie. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie des Diakonie Bundesverbandes. Damit kommen nahezu zwei Freiwillige auf jeden der 453.000 Mitarbeitenden der Diakonie. Die Befragung zum freiwilligen Engagement unter 1.500 Einrichtungen und Diensten der Diakonie sowie 1.000 freiwillig Engagierten ergab zudem ein typisches Engagement-Profil: die freiwillig engagierten Menschen in der Diakonie sind demnach zumeist weiblich, älter als 60 Jahre und im Schnitt bis zu zehn Stunden monatlich freiwillig tätig. Die Freiwilligen engagieren sich in nahezu jedem Arbeitsfeld der Diakonie. Die Studie bildet den Abschluss des diakonischen Jahresschwerpunktes 2011 zum Thema »Freiwilliges Engagement«.

Mehr Informationen