16. Dezember 2011

Vereinsstatistik 2011: Zahl der Vereine in Deutschland weiter gestiegen

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Vereinsarbeit

In Deutschland gibt es so viele Vereine wie nie zuvor: Das geht aus der aktuellen Vereinsstatistik 2011 hervor, die der V&M Verlag jetzt veröffentlicht hat. Demnach sind in der Bundesrepublik 580.298 Vereine registriert, das sind 35.597 mehr als zum Zeitpunkt der ersten Statistik vor zehn Jahren. Damit kommen fast 7.100 eingetragene Vereine auf 1 Million Einwohner/innen. Die meisten neuen Vereine wurden in den Handlungsfeldern Soziales und Freizeit gegründet; den größten relativen Zuwachs gibt es bei den Vereinen, die sich in den Bereichen Umwelt, Naturschutz, Tierschutz oder Kultur engagieren. Weniger Neugründungen gab es dagegen in den Bereichen Sport und Freizeit. Die Vereinsstatistik 2011 basiert auf den Angaben örtlicher Vereinsregister, enthält allerdings keine Aussagen über die Größe und Aktivitäten der Vereine und deren Mitglieder.

Mehr Informationen