25. November 2011

Social Entrepreneurship: Für die Gesellschaft unternehmen

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Ökonomie/ Arbeit/ Beruf, Publikationen, Unternehmen und Engagement

Wie kann unternehmerisches Handeln dazu beitragen, die Welt zu verbessern? Wiewohl kein neues Phänomen, haben die Diskussionen um Social Entrepreneurship und Soziales Unternehmertum in letzter Zeit an Dynamik gewonnen. Selbst die im vergangenen Jahr verabschiedete Nationale Engagementstrategie der Bundesregierung platziert das Thema weit oben auf der engagementpolitischen Agenda. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem sperrigen Begriff? Welche guten Beispiele gibt es? Wo ist der Bezug zu bürgerschaftlichem Engagement? Dr. Lilian Schwalb, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum für Bürgerschaftliches Engagement an der HU Berlin, analysiert in ihrem Gastbeitrag den aktuellen Stand der Debatte. Ob Soziale Arbeit oder Entwicklungszusammenarbeit: in ihrer Besprechung eines im Jahr 2011 erschienen Sammelbandes zum Thema zeigt sie die vielfältigen inhaltlichen Themenpfade auf, die sich mit Social Entrepreneurship und Social Business verbinden.

Schwalb, Lilian:Social Entrepreneurship und Social Business – Ein aktueller Blick in das Forschungsfeld(139 KB)