25. November 2011

Vielfalt kultureller Ausdrucksformen

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Kultur

Mit einem »Kaleidoskop der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen« soll das bunte Spektrum an Initiativen, Maßnahmen und Projekten zur Umsetzung der gleichnamigen UNESCO-Konvention in Deutschland sichtbar werden. Dieses Kaleidoskop stellt den Fachbeitrag der Zivilgesellschaft für den Umsetzungsbericht der Bundesrepublik Deutschland dar. Mit den Beispielen sollen die erfolgreiche wie auch weniger erfolgreiche bis nicht-funktionierende Praxis sowie fehlende, hinderliche bis förderliche Strukturen und Rahmenbedingungen deutlich werden. Zivilgesellschaftliche Akteure, Verbände und Gruppen, öffentlich finanzierte Organisationen und Institutionen sowie politisch Verantwortliche sind eingeladen, bis Ende Dezember 2011 Beispiele einzureichen, die im Sinne der UNESCO-Konvention zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen wirken, überzeugen, inspirieren und zur Nachahmung anregen.

Mehr Informationen