11. November 2011

BürgerDialog: Energietechnologien für die Zukunft

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Demokratie und Bürgergesellschaft, Umwelt/ Natur/ Energie, Wissenschaft/ Technikgestaltung

Im Rahmen eines Bürgergipfels wurde Anfang November in Berlin zum Abschluss des Dialogs »Energietechnologien für die Zunkunft« ein Bürgerreport erarbeitet. Im Paul-Löbe-Haus überreichten 90 Bürgerinnen und Bürger der Bundesforschungsministerin Annette Schavan konkrete Empfehlungen für die Gestaltung der Energiewende. Demnach sollten in allen Bereichen der Bildung neue Standards und ein Wertebewusstsein geschaffen werden. Nachhaltigkeit müsse das Ergebnis einer Dezentralisierung sein, wobei allerdings lokale und regionale Gegebenheiten zu berücksichtigen sind. Gesetze, Regeln und Anreize müssen geschaffen werden, um energieeffiziente und verbrauchsmindernde Strukturen zu etablieren. Die Stromerzeugung, die Netz- und Speicherinfrastruktur, sollte den Erfordernissen der regenerativen Energieerzeugung angepasst werden, so dass Kooperation auf allen Ebenen möglich wird.

Der Bürgerreport im Wortlaut (PDF)