28. Oktober 2011

Deutsch-griechischer Aufruf zu Vermögensabgabe

Kategorie: Europa, Ökonomie/ Arbeit/ Beruf

Eine deutsch-griechische Initiative von EU-Abgeordneten und weiteren Einzelpersonen hat einen Aufruf für eine Vermögensabgabe gestartet. Mit einer Petition fordern sie die griechische und deutsche Regierung dazu auf, eine Abgabe auf große Privatvermögen einzuführen und sich dafür in allen Mitgliedstaaten der EU einzusetzen. Verbunden damit ist die Forderung, Steueroasen auszutrocknen und Steuerflucht zu verhindern, damit die Abgabe fair erhoben werden kann. Ausgangspunkt ist die Einschätzung, dass der private Reichtum weiter wächst während die öffentlichen Haushalte stark unter Überschuldung und Kürzungen leiden. Die Petition kann online mitgezeichnet werden.

Mehr Informationen