10. Juni 2011

Kampagne für Flüchtlingskinder

Kategorie: Eine Welt/ Globalisierung, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten, Kampagnen, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie, Menschenrechte

Kinderrechte sind die Rechte aller Kinder, auch der Kinder auf der Flucht. Daher fordert die aktuelle Kampagne »Jetzt erst Recht(e)« konkrete gesetzliche Änderungen wie den Vorrang des Kindeswohls im Asylrecht und eine angemessene Grundversorgung mit Zugang zu Ärzten und Bildung.

Anlässlich des Internationalen Kindertages am 1. Juni 2011 hat ein breites Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen und Verbände die bundesweite Kampagne »Jetzt erst Recht(e) für Flüchtlingskinder« gestartet. Im Mittelpunkt stehen die Rechte der Kinder ohne festes Aufenthaltsrecht. Ziel der Kampagne ist es, alle in der UN-Kinderrechtskonvention garantierten Rechte für Minderjährige auch für die Flüchtlingskinder in Deutschland zu realisieren. Die Forderungen nach umfassenden Gesetzesänderungen und praktische Verbesserungen können auch in einem Aufruf an die Politik unterzeichnet werden.

Mehr Informationen