07. Februar 2011

Quartiersmodelle aus europäischen Ländern

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Europa, Leben im Alter, Wohnen/ Wohnumfeld/ Konsum/ Verkehr

Auf einer länderübergreifenden Internet-Plattform werden Beispiele für Quartiersmodelle vorgestellt, in denen Versorgungsstrukturen mit der Beteiligung von Bürger/innen geschaffen wurden. Die Beispiele zeigen als quartiers- und sozialraumbezogene Wohnkonzepte Wege für eine neue Form des altersgerechten Wohnens. Mit den Best Practise Beispielen aus Deutschland, Dänemark, den Niederlanden und der Schweiz soll vor allem ein Erfahrungsaustausch für Interessierte angestoßen werden.

Als »Quartiersprojekte«, die speziell die Sicherung des altersgerechten Wohnens zum Ziel haben, werden seit Anfang 2000 Ansätze weiter entwickelt, die bereits seit den 80er Jahren in kleinen Kommunen oder Siedlungen von Wohnungsunternehmen entstanden. Noch sind solche Quartiersprojekte zwar eher die Ausnahme als die Regel, deren Zahl wächst aber stetig, wobei bürgerschaftliche Initiativen eine wichtige Rolle als neuer Mitakteur spielen. Aus einer Vielzahl von Projekten mit unterschiedlichen örtlichen Ausprägungen werden einige Beispiele vorgestellt.

 

Mehr Informationen