06. August 2010

Beobachtungsstelle für Gesellschaftspolitik in Europa

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Demokratie und Bürgergesellschaft, Europa

Die Beobachtungsstelle für gesellschaftspolitische Entwicklungen in Europa hat das soziale Europa im Blick: Themen wie die Konsequenzen des Demografischen Wandels, Generationensolidariät oder die Diskussion zum Thema Bürgerschaftliches Engagement werden nicht nur national, sondern europaweit diskutiert. Die Beobachtungsstelle für gesellschaftspolitische Entwicklungen in Europa analysiert gesellschaftspolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU sowie auf europäischer Ebene und deren Auswirkungen auf die deutsche Situation. Das Projekt versteht sich als Mittler zwischen deutscher und europäischer Ebene: Durch kontinuierliche, vergleichende Beobachtung der aktuellen politischen, wissenschaftlichen und fach-praktischen Debatten trägt es Informationen über europäische und länderübergreifende Entwicklungen und Trends nach Deutschland. Die Beobachtungsstelle für gesellschaftspolitische Entwicklungen in Europa ist ein Kooperationsprojekt des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. (DV) und des Instituts für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e.V. (ISS) und wird finanziert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Mehr Informationen