16. April 2010

Publikation: Venture Philanthropy in Theorie und Praxis

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Publikationen

Venture Philanthropy versteht ihre Aktivitäten als soziale Investition in gemeinwohlorientierte Organisationen und greift dazu auf Methoden aus Venture Capital und Betriebswirtschaft zurück. Sie steht damit im Kontext verwandter Konzepte wie ‚Strategische Philanthropie‘ oder ‚Soziales Unternehmertum‘. Der Band liefert eine geistes- und sozialwissenschaftliche Analyse des Konzeptes und beschäftigt sich dabei mit seinen theoretischen Grundlagen, dem Verhältnis zur »herkömmlichen« Philanthropie sowie seinen Auswirkungen auf das Innenleben der Zivilgesellschaft. Ausführlich berücksichtigt wird außerdem der handlungsorientierte Blick in die Praxis. Der Sammelband mit 16 Beiträgen renommierter Wissenschaftler und Praktiker richtet sich gleichermaßen an Sozialwissenschaftler, Stiftungen und Nonprofit-Organisationen, Sozialunternehmer, Beratungsorganisationen sowie Interessierte aus der Privatwirtschaft.

Hoelscher, Philipp / Ebermann, Thomas / Schlüter, Andreas (Hrsg.): Venture Philanthropy in Theorie und Praxis. Maecenata Schriften Band 7, 2010, 203 S., 42,00 Euro, ISBN 978-3-8282-0506-2

Informationen und Bestellung online