19. März 2010

Die Regionalbewegung in Deutschland

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Eine Welt/ Globalisierung, Nachhaltige Entwicklung

Das Wirtschaften nach globalen Maßstäben nimmt keine Rücksicht auf Besonderheiten einer Region. In Zeiten von globaler Wirtschafts- und Finanzkrise erhält jedoch das Interesse an regionalen und nachhaltigen Wirtschaftskreisläufen und ihren regionalen Projekten und Produkten möglicherweise neue Dynamik. Die Regionalbewegung und die mit ihr verbundenen Formen des Wirtschaftens orientieren sich nicht ausschließlich an Profitmaximierung, sondern an sozialen, demokratischen oder ökologischen Zielsetzungen. Heiner Sindel, Vorsitzender des Bundesverbandes der Regionalbewegung, stellt in seinem Gastbeitrag die grundlegenden Aspekte und Ziele der Regionalbewegung vor und erläutert, wie wichtig das bürgerschaftliche Engagement im Rahmen der Regionalbewegung ist.

Sindel, Heiner:Über die Rendite hinaus – Die Regionalbewegung in Deutschland(85 KB)