22. Januar 2010

Publikation: Globale Trends 2010

Kategorie: Eine Welt/ Globalisierung, Frieden/ Konflikte/ Gewalt, Nachhaltige Entwicklung, Publikationen, Umwelt/ Natur/ Energie

Gegenwärtig wird die internationale Politik stark von den Auswirkungen der Weltfinanzkrise beeinflusst. Gerade in einer Zeit, in der ein einzelnes Thema so prominent im Vordergrund steht, wollen die Globalen Trends 2010 auf längerfristige Entwicklungen aufmerksam machen, die ebenfalls einen Einfluss auf Wohlfahrt, Sicherheit sowie Partizipations- und Überlebenschancen der Menschheit haben bzw. zukünftig verstärkt haben werden. Daher stehen zwei zentrale Herausforderungen im Mittelpunkt: neue multipolare Machtkonstellationen und den drohenden Klimawandel. Die Globalen Trends 2010 verdeutlichen zudem weitere Entwicklungen, wie widersprüchliche Trends bei der Entwicklung von Gewaltkonflikten, eine neue Aufrüstungswelle oder die wachsende Bedeutung des Religiösen in der Weltpolitik. Hinzu kommen der rapide fortschreitende Urbanisierungstrend, die mittlerweile zentrale Rolle von Migration für Wirtschaft und Gesellschaft der Herkunfts- und Zielländer und die zunehmende Spaltung der Welt in »Gesundheitsgesellschaften« und Weltgegenden, in denen sich Infektionskrankheiten rapide ausbreiten.

Tobias Debiel, Dirk Messner, Franz Nuscheler, Michèle Roth, Cornelia Ulbert (Hrsg.): Globale Trends 2010: Frieden – Entwicklung – Umwelt. Frankfurt/Main 2009, 416 S., 16.95 Euro, ISBN: 978-3596183746

Informationen und Bestellung online