18. September 2009

Ideen für eine nationale E-Government-Strategie

Kategorie: Bürgerbeteiligung, E-Partizipation, Zukunft/ Zukunftsforschung

Das Bundesministerium des Innern stellt die mit verschiedenen Vertretern aus Verwaltung von Bund und Ländern, Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam gesammelten Themen der nationalen E-Government-Strategie öffentlich zur Diskussion. Mit der nationalen E-Government-Strategie wird ein gemeinsames Dach für ein föderales E-Government in Deutschland geschaffen. Neben den Themen Datenschutz und E-Partizipation spielt die Zusammenarbeit von Bund, Ländern und Kommunen dabei eine große Rolle. Noch bis Ende September können Interessierte nun 22 Maßnahmenbereiche, die in sieben Themenfeldern zusammengestellt sind, online bewerten und kommentieren. Die Kommentare werden in die weitere Abstimmung zur nationalen E-Government-Strategie einfließen. Im kommenden Jahr dient diese als Arbeitsgrundlage für die Zusammenarbeit von Bund und Ländern im Bereich E-Government.

Zur Website E-Government 2015