11. September 2009

AWO-Forderungen zur Bundestagswahl

Kategorie: Gesundheit/ Behinderung/ Lebenshilfe, Kampagnen, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie

Der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat Anfang September seine politischen Forderungen zur Bundestagswahl 2009 vorgestellt. Für verschiedene Politikfelder formuliert der Verband Wahlprüfsteine, mit denen seiner Ansicht nach die Spaltungstendenzen in der Gesellschaft überwunden, der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt und die Lasten der Wirtschaftskrise gerecht verteilt und solidarisch getragen werden können. Kernforderungen zur Bundestagswahl sind die Stärkung des Sozialstaats, die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns sowie einer Kindergrundsicherung. Ein eigenes Leistungsgesetz für Menschen mit Behinderungen soll in Zukunft deren gleichberechtigte und uneingeschränkte Teilhabe an der Gesellschaft sicherstellen.

Die Wahlprüfsteine der AWO im Wortlaut (PDF)