03. Juli 2009

Tierschutz in Europa

Kategorie: Europa, Kampagnen, Umwelt/ Natur/ Energie

Jährlich werden mehr als 360 Millionen Tiere in Europa und über seine Grenzen hinweg transportiert, dies vielfach unter katastrophalen Bedingungen. Der Deutsche Tierschutzbund hat Anfang Juli gemeinsam mit europäischen Partnern eine Postkarten-Kampagne gestartet, um bei der EU-Kommission gegen die unwürdige Praxis der europäischen Tiertransporte zu protestieren. Derzeit überarbeitet die EU-Kommission die EU-Tiertransportverordnung aus dem Jahr 2005. Zu den Forderungen der Tierschützer/innen gehören eine definitive zeitliche Begrenzung der Transportdauer und bessere Bedingungen für die Tiere auf den Transportfahrzeugen, insbesondere was die Temperatur- und Platzverhältnisse angeht. Die Kampagne wird von einem engagierten Bündnis von EU-Parlamentarier/innen unterstützt.

Zur Website der Kampagne