03. Juli 2009

Europäisches Bürgergutachten zur Zukunft der ländlichen Räume

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Europa, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie

Das Europäische Bürgergutachten ist eine von verschiedenen (zivilgesellschaftlichen) Partnern getragene Pilotinitiative »von unten«, in deren Rahmen sich Bürgerinnen und Bürger aus zehn europäischen Regionen zu politischen Fragen des ländlichen Raums geäußert haben. An der Erstellung des Bürgergutachtens waren auch Kinder und Jugendliche beteiligt. Dr. Hilmar Sturm, Geschäftsführer der Gesellschaft für Bürgergutachten (gfb), erläutert in seinem Gastbeitrag die Hintergründe dieses multinationalen Beteiligungsverfahrens und erklärt, warum es sinnvoll und machbar ist, Jugendliche gemeinsam mit Erwachsenen auch an komplexen politischen Fragen zu beteiligen.

 

Der Abschlussbericht des Europäischen Bürgergutachtens im Wortlaut (PDF)

Sturm, Hilmar:Jugendbeteiligung am Beispiel des Europäischen Bürgergutachtens zur Zukunft der ländlichen Räume(97 KB)